Spielberichte A-1-Junioren

25.11.2022 – FC Gundelfingen – TuS Geretsried 1:5 (0:3)

Tore: Christian Walter, Erwin Ndombe, Tyrone Prepeluh, Thomas Schnaderbeck, Eigentor

20.11.2022 – TuS Geretsried – FC Ergolding 2:0 (0:0)

Der TuS fand nur sehr schwer in die Partie und konnte in der Offensive kaum Akzente setzen. Der Gegner war feldüberlegen ohne sich jedoch wirklich gute Chancen herauszuspielen. Die Gastgeber kamen erst nach einer halben Stunde besser zurecht und hatten dann sogar Chancen auf die Führung, der Gegner verpasste ebenso kurz vor der Pause den Führungstreffer. Nach dem Seitenwechsel kamen die Geretsrieder mit viel Elan aus der Kabine und so gelang Tyrone Prepeluh nach einem gelungenen Spielzug bereits in der 51. Minute das 1:0. Die TuS´ler blieben dann im zweiten Spielabschnitt das dominierende Team, Ergolding brachte nicht mehr viel zu Stande. Mit einem weiteren gelungenen Spielzug belohnten sich die Gastgeber in der 82. Minute mit dem 2:0, das Christian Walter erzielte. Am Ende war es ein verdienter Sieg für die TuS´ler.

12.11.2022 – JFG Kinsachkickers – TuS Geretsried 3:3 (1:3)

Tore: Tyrone Prepeluh, Daniel Krebs, Christian Walter

06.11.2022 – TuS Geretsried – SpVgg Kaufbeuern 5:0 (3:0)

Einen wichtigen Sieg landeten die Schützlinge von Daniel Dittmann und Florian Gottschalk gegen den Tabellenletzten der Landesliga. Mit einem gelungenen Spielzug gingen die Gastgeber bereits nach acht Minuten in Führung und auch das zweite Tor entsprang einer tollen Kombination. Ein Geschenk des gegnerischen Torwarts nahm der TuS noch vor der Pause dankend an und konnte mit einer klaren Führung in die Kabine gehen. Auch im zweiten Spielabschnitt kontrollierten die TuS-Kicker das Spielgeschehen und landeten am Ende einen verdienten Heimerfolg.

Tore: 2 x Benjamin Kuqi, Thomas Schnaderbeck, Ruben Franoschek, Daniel Krebs

29.10.2022 – SpVgg GW Deggendorf – TuS Geretsried 3:3 (1:1)

Tore: Elias Knott, Jonas Gall, Daniel Krebs

22.10.2022 – TuS Geretsried – SV Manching 1:3 (0:1)

Tor: Beni Kuqi

19.10.2022 – TSV Milbertshofen – TuS Geretsried (Pokal) 0:3 (0:2)

Tore: Isni Redjepi, Daniel Krebs, Elias Knott

15.10.2022 – TSV Rain – TuS Geretsried 3:2 (2:0)

Tore: Daniel Krebs, Korbinian Kreller

08.10.2022 – TuS Geretsried – SV Planegg-Krailling 4:1 (2:0)

In den ersten 30 Minuten entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten im Spielaufbau, so dass es kaum zu nennenswerten Torchancen kam. Der TuS konnte dann in der 34. Minute seine erste Torgelegenheit nutzen und zeigte sich nur wenig später wiederum sehr effektiv, in dem er seine zweite Torchance zum 2:0 nutzte. Planegg verstärkte daraufhin seine Offensivbemühungen, konnte aber vor dem Halbzeitpfiff nicht mehr verkürzen. Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe, wobei der TuS die gegnerische Abwehr oft vor Probleme stellte. Ein verwandelter Elfmeter zum 3:0 brachte den TuS dann endgültig auf die Siegerstraße, Planegg verkürzte ebenfalls durch einen Strafstoß nochmal auf 1:3, doch durch ein Freistoßtor sicherten sich die TuS-Kicker endgültig den Sieg.

Tore: 3 x Elias Knott, Isni Redjepi

01.10.2022 – FC Deisenhofen II – TuS Geretsried 1:2 (0:1)

Tore: Benjamin Kuqi, Christian Walter

24.09.2022 – TuS Geretsried – SV Türk Gücü München 0:2 (0:0)

Von Anfang an entwickelte sich ein intensives Spiel mit hohem Tempo, das in der ersten Halbzeit die besseren Chancen für die Gäste vorsah. Der TuS war aber nach dem Seitenwechsel die gefährlichere Mannschaft und versäumte es, aus zwei klaren Torchancen die Führung zu erzielen. Leider handelte man sich dann ca. 15 Minuten vor dem Ende ein unglückliches Gegentor ein und musste kurz vor Schluss aus einem Konter das 0:2 hinnehmen. Die gute Leistung der Mannschaft hätte zumindest einen Punktgewinn verdient gehabt.

21.09.2022 – TSV 1860 Rosenheim – TuS Geretsried 6:2 (4:2)

Tore: Jonas Gall, Benjamin Kuqi

16.09.2022 – TuS Geretsried – TSV 1860 München 0:7 (0:0)

10.09.2022 – TuS Geretsried – TSV Murnau 0:1 (0:0)

03.09.2022 – FC Ismaning – TuS Geretsried 2:3 (0:2)

Auch im zweiten Saisonspiel gelang der Mannschaft von Daniel Dittmann und Florian Gottschalk in Ismaning ein Sieg.  Bis zur Pause konnte man sich eine 2:0-Führung herausarbeiten und baute diese nach dem Seitenwechsel in der 60. Minute auf 3:0 aus. Wer jetzt meinte, die Partie sei entschieden, täuschte sich. In der letzten halben Stunde versuchte Ismaning alles, um das Spiel zu drehen und kam letztendlich auch noch auf 2:3 heran, am Ende hielt aber die Führung und der Jubel über den Auswärtssieg war groß.

Tore: Michael Öttl, Erwin Ndombe, Thomas Schnaderbeck

27.08.2022 – TuS Geretsried – TSV Schwaben Augsburg 2:0 (0:0)

Einen gelungenen Auftakt in die diesjährige Landesligasaison legten die Schützlinge von Daniel Dittmann und Florian Gottschalk im Isaraustadion hin. Es entwickelte sich von Beginn ein Spiel auf Augenhöhe, das die TuS´ler mit hoher Leidenschaft und großem Einsatz absolvierten. Im zweiten Teil der ersten Halbzeit konnten sich die TuS-Kicker einige gute Chancen erspielen, doch im Abschluss blieb man glücklos. Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel. Die Spielanteile waren verteilt, der TuS hatte aber die besseren Chancen. Eine Unachtsamkeit in der Augsburger Abwehr konnte Jonas Gall in der 64. Minute zur vielumjubelten Führung nutzen. Zehn Minuten erhöhten die Geretsrieder nach einem tollen Spielzug durch Patrick Hloch auf 2:0. Diesen Vorsprung gaben die TuS´ler nicht mehr aus der Hand und belohnten sich für ihre gute Leistung.

13.08.2022 – TSV Dachau 2-Herren – TuS Geretsried 8:2 (2:0)

Tore: Daniel Krebs, Michael Öttl

06.08.2022 – TuS Geretsried – TuS Holzkirchen 6:3 (4:0)

Tore: Elias Stempfl, 4 x Thomas Schnaderbeck, Tyrone Prepeluh

30.07.2022 – TuS Geretsried – SG Penzberg 7:2 (3:1)

Tore: Lars Maison, Elias Knott, Vitus Fischer, 3 x Benjamin Kuqi, Erwin Ndombe

27.07.2022 – TuS Geretsried – SV Türk Gücü München 1:3 (1:1)

Tor: Eigentor des Gegners

23.07.2022 – TuS Geretsried – SV Waldeck-Obermenzing 9:0 (4:0)

Tore: 3 x Daniel Krebs, Jonas Gall, Lars Maison, Thomas Schnaderbeck, Elias Knott, Erwin Ndombe, Isni Redjepi