Spielberichte F-2-Junioren

01.07.2019 – FT Starnberg – TUS  Geretsried 7:11 (5:5)

Das letzte Spiel der Saison der F-2 wurde zum munteren Torfestival. Die jungen TuS´ler legten einen Blitzstart hin und waren innerhalb kürzester Zeit 4:0 in Führung. Durch ein paar Auswechslungen und wohl dem Gedanken, dass das Spiel schon vorbei ist, lud man Starnberg auch dank zwei Eigentoren zum Tore schießen ein. Und es stand plötzlich 4:4. Bis zur Pause blieb es spannend. Halbzeitstand 5:5.

Danach fingen sich die Gäste wieder und konnten dank vieler guter Kombinationen die Führung bis auf 10:5 ausbauen. Kurz vor Schluss konnten zwar die jungen Seelöwen aus Starnberg noch zwei Tore schießen. Das letzte Tor der Saison gehörte dann aber wieder den TuS´lern, die in einer überragenden Saison schon viele Sachen, die sie trainiert hatten, auch in den Spielen umgesetzt hatten. Macht weiter so!

Es spielten: Julian Kluge, Timur Gerdt, Ben Hawla, Tobias Krause, Marie Nachtmann, Max Hawla, Tom Dreimann, Emilia Nachtmann (2 Tore), Sascha Miller (4 Tore), Edion Prekadini (5 Tore)

29.06.2019 – TUS Geretsried – 1. FC Weidach 2:3

01.06.2019 – TUS Geretsried – SG SC Deining 11:2 (5:1)

25.05.2019 – DJK Waldram – TUS Geretsried 4:12 (2:5)

Bereits nach drei Minuten stand es 3:0 für die Gäste und man konnte denken, dass das Spiel recht einseitig werden könnte. Allerdings konnte Waldram sich bis kurz vor der Halbzeit auf 4:2 herrankämpfen. Nach der Halbzeit zeigten die jungen TuS‘ler dann aber viele schöne Kombinationen und konnten das Ergebnis dann bis zum Schluss auf 12:4 ausbauen. Es war von allen 10 Spielern eine super Leistung und wichtig war, dass alle versucht haben, durch schöne Pässe zum Erfolg zu kommen.

Es spielten: Julian Kluge, Ben Hawla, Sascha Miller (3 Tore), Loris Veliqi (4 Tore), Matthias Heigl, Simon Hessland (2 Tore), Sebastian Dirscherl (1 Tor), Timur Gerdt (2 Tore), Max Hawla, Tobias Krause

18.05.2019 – TUS Geretsried – SV Münsing-Ammerland 6:2 (3:0)

Auch wenn es das Ergebnis nicht ganz widerspiegelt, war es ein spannendes Spiel, auch mit einigen Chancen für Münsing. Zum Glück nutzten die TuS´ler ihre Chancen besser als Münsing. Das änderte sich direkt nach der Halbzeit. Auf einmal hieß es nur noch 3:2. Münsing war drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen. Zum Glück konnten die Geretsrieder im Gegenzug das 4:2 erzielen. Und bis zum Schluss den Endstand von 6:2 rausschiessen. Jedoch war auch viel Glück dabei, dass Münsing seine zahlreichen Chancen nicht nutzen konnte.

Für den TuS spielten: Tom Dreimann, Sascha Miller, Tobias Krause, Rony Kouja (1 Tor), Edion Prekadini 2 Tore), Simon Heßland (3 Tore), Matthias Heigl, Sebastian Dirscherl, Timur Gerdt

10.05.2019 – FF Geretsried – TUS Geretsried 4:6 (0:3)

TIm ersten Ligaspiel nach der Winterpause ging es im Derby gegen die F-1 unserer Nachbarn. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem die Eltern bis zum Schluss mitfiebern mussten. Bis zur Halbzeit gingen die jungen TuSler mit 3:0 in Führung und ließen wenige Torchancen zu. Leider wurde es in der zweiten Halbzeit anders. Unsere Torhüterin Emilia wurde leider ein paar Mal allein stehen gelassen und hatte bei den Gegentoren keine Chance. Die Mannschaft kämpfte und spielte sich aber wieder ins Spiel zurück und gewann knapp, aber verdient mit 6:4.
Es spielten: Sebastian Dirscherl (1 Tor), Ben Hawla, Sacha Miller (1 Tor), Loris Veliqi, Rony Kouja, Maria Nachtmann (1 Tor), Emilia Nachtmann, Edion Prekadini (3 Tore), Max Hawla, Matthias

07.04.2019 – TUS Geretsried – TSV Grünwald 9:4 (5:2)

23.03.2019 – TUS Geretsried – SV Eurasburg-Beuerberg 12:1 (7:1)

27.10.2018 – SV Straßlach – TUS Geretsried 1:15 (1:6)

20.10.2018 – TUS Geretsried – TSV Schäftlarn 14:3 (9:1)

Gegen die F-2 von Schäftlarn schafften die TuS´ler von Anfang an zu zeigen, dass sie den Gegner unter Druck setzen wollten. Bei eigenem Ballbesitz zeigten die Geretsrieder viele schöne Spielzüge und versuchten meistens den freien Mitspieler anzuspielen. Dadurch wurden viele schöne Tore rausgespielt, und man konnte auch in der Höhe verdient gewinnen.

Es spielten: Tom Dreimann, Sascha Miller (3 Tore), Sebastian Dirscherl, Loris Veliqi (3 Tore), Emilia Nachtmann (3 Tore), Simon Hessland (4 Tore), Timur Gerdt (1 Tor), Ben Hawla, Max Hawla, Matthias Heigl

13.10.2018 – SV Münsing-Ammerland – TUS Geretsried 4:9 (1:6)

06.10.2018 – SV Eurasburg-Beuerberg – TUS Geretsried 3:5 (2:5)

29.09.2018 – TUS Geretsried – FT Starnberg 4:5 (1:4)

21.09.2018 – 1. FC Weidach – TUS Geretsried 1:2 (1:1)

15.09.2018 – TUS Geretsried – MTV Berg 8:0 (4:0)