Spielberichte D-3-Junioren

01.07.2018 – FT Starnberg 09 – TUS Geretsried 2:2

Einen Achtungserfolg konnten die D-3-Junioren gegen den Spitzenreiter FT Starnberg 09 feiern. Zunächst erzielte Thomas die Führung. Die technisch beschlagenen und pfeilschnellen Gastgeber stellten die TuS-Abwehr aber vor erhebliche Probleme. Der Starke Torwart Michael machte aber eine Chance nach der anderen zu Nichte, konnte nur den Ausgleich sowie den Führungstreffer der Starnberger nicht verhindern. Nach einem Kraftakt konnte Niklas aber noch den Ausgleich erzielen. Kompliment an die Gäste, die Zugaben, dass der Ball hinter der Linie landete. Niklas, Florian und Endrit aus der E-Jugend waren alle eine super Verstärkung und lieferten eine Klasse Partie ab!

23.06.2018 – TUS Geretsried – JFG Hungerbach 2:4 (2:2)

Ersatzgeschwächt, aber mit Verstärkung aus der E-Jugend (Jasper, Francesco, Samu, Jonas und Thommy) gingen die D3 Junioren ins Spiel gegen die JFG Hungerbach. Die Führung durch Jasper konnte der Gegner ausgleichen, wiederum Jasper schoss die TuSler in Front. So gingen die Geretsrieder mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte konnten die TuSler die Chancen nicht verwerten (u.a. wurde ein Elfmeter verschossen) und waren in der Abwehr etwas zu unkonzentriert, so dass der Gegner das Spiel noch mit 4:2 für sich entscheiden konnte.

16.06.2018 – ISSC Buchhof – TUS Geretsried 3:2 (1:1)

Eine knappe Niederlage mussten die D3 Junioren bei der ISSC Buchhof 2 hinnehmen. Dabei erzielte Benni in der 15. Spielminute durch einen schönen Weitschuss die 1:0 Führung. Die Gastgeber antworteten aber noch vor der Halbzeit mit dem 1:1 Ausgleich. In der zweiten Hälfte waren die TuS‘ler am Drücker und erzielten die erneute Führung durch Michi. Als ein Schuss jedoch unglücklich abgefälscht wurde, kamen die Gastgeber erneut zum Ausgleich und konnten sogar mit dem letzten Angriff noch den Siegtreffer erzielen. Bitter für die TuS‘ler, die in der zweiten Hälfte eine gute Partie ablieferten.

10.06.2018 – TUS Geretsried  – TSV Benediktbeuern 3:3 (2:2)

Die D-3-Junioren lieferten gegen den TSV Benediktbeuren eine starke Partie ab und gingen in der ersten Hälfte zweimal in Führung, die der Gegner aber jeweils ausgleichen konnte. Dabei kombinierten die TuSler gefällig und verpassten es lediglich, die zahlreichen Chancen zu verwerten. Im zweiten Abschnitt musste die Geretsrieder etwas den hohen Temperaturen zollen, die erneute Führung konnten die Gäste wiederum ausgleichen. Die Tore erzielten Roland, Nevio und Lucca. Auszeichnen konnte sich der Torwart Henry, der einen Elfmeter vereitelte und der sichere Rückhalt der Mannschaft war.

16.05.2018 – TSV Farchant – TUS Geretsried 2:1 (1:1)

Tor: David Tunjic

04.05.2018 – JFG Osterseen – TUS Geretsried 0:2 (0:1)

Gegen die JFG Osterseen taten sich die D3 Junioren des TuS Geretsried zunächst schwer. Es dauerte bis zur 15. Spielminute, ehe das 1:0 nach einer von Enno getretenen Ecke durch ein Eigentor der Gastgeber fiel. In der 50. Minute konnte Michi den 2:0 Siegtreffer durch einen Distanzschuss, der dazu noch unhaltbar abgefälscht wurde, erzielen. Leider fiel David nach einem Zweikampf so unglücklich auf den Kopf, dass er mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Am nächsten Tag gab es aber zum Glück schon Entwarnung und David durfte wieder nach Hause.

28.04.2018 – TUS Geretsried – SV Ohlstadt 7:2 (4:2)

Gegen die D2 des SV Ohlstadt zeigten die D3 Junioren geschlossen eine super Leistung und konnten verdient mit 7:2 gewinnen. Besonders auszeichnen konnte sich dabei der E-Jugendspieler Lucca, der gleich 4 Treffer beisteuerte. Die weiteren Treffer erzielten David, Francesco und Julian.

25.04.2018 – 1. FC Penzberg – TUS Geretsried 1:1 (1:0)

Mit einem Unentschieden mussten sich die D3 Junioren gegen die D3 des FC Penzberg zufriedengeben. Zur Halbzeit lagen die TuSler noch mit 1:0 zurück, da die Chancen nicht genutzt werden konnten. Den Treffer zum Ausgleich erzielte Ferdinand. Ein Sieg wäre zwar verdient gewesen, dazu hätten die D3 Junioren ihr deutliches Chancenplus im zweiten Durchgang, besser nutzen müssen.

15.04.2018 – TUS Geretsried – SG FC Mittenwald /SV Krün   1:3 (0:1)

Gut gespielt, aber trotzdem verloren haben die D3 Junioren ihr zweites Spiel gegen den FC Mittenwald/SV Krün. Diesmal bekam die D3 gleich von 6 Spielern aus der E-Jugend (Thomas, Justin, Dominik, Luca; Marino und Daniel) Unterstützung, alle lieferten eine sehr gute Partie ab. Als die Gäste das 1:0 in der ersten Halbzeit erzielten, waren die TuSler am Drücker und konnten sich gute Chancen rausspielen, leider nur nicht verwerten. So dauerte es bis zur zweiten Hälfte, als Roland den verdienten Ausgleich erzielen konnte. Leider konnte sich aber nicht die spielerisch Bessere, sondern die robustere Mannschaft aus Mittenwald/Krün durchsetzen, als diese zwei Unachtsamkeiten in der Hintermannschaft ausnutzten und das 1:2 sowie 1:3 erzielen konnten.

23.03.2018 – TUS Geretsried – FT Starnberg 09   4:1

Einen super Auftakt erwischte die neugegründete D3 Mannschaft des TuS Geretsried. Dabei lieferte die Mannschaft, die sich aus der D1, D2 sowie E-Jugend zusammen setzte, ein starkes Spiel ab, als ob die Jungs schon ewig zusammen spielen würden und kombinierte gut in den eigenen Reihen. So konnte Benni in der 4. Spielminute bereits die Führung erzielen, die Jordi wenige Minuten später noch ausbauen konnte. In der ersten Hälfte war lediglich die Chancenverwertung zu kritisieren, da die TuSler es verpassten, eine höhere Führung heraus zu spielen. In der zweiten Hälfte legte Jordi noch einen weiteren Treffer nach und Leon erzielte das 4:0. Als die Kräfte etwas schwanden verkürzten die Gäste aus Starnberg noch auf 1:4, der Sieg war aber nicht mehr gefährdet und man konnte einen tollen Start feiern!