Spielberichte D-3-Junioren

24.10.2021 – TuS Geretsried – SG H.A.I.  6:6 (3:2)

In der ersten Hälfte sah alles nach einem spannenden Spiel aus. Man ging in die Pause mit einer 3:2-Führung. Im zweiten Abschnitt erhöhte man den Druck und ging 6:2 in Führung. Es sah alles danach aus, als ob man dieses Spiel gewinnen würde, doch dann war der Wurm drin und in den letzten 15 Minuten bekam man Tor für Tor, so dass der Gegner noch auf 6:6 ausgleichen konnte.

Torschützen für den TuS Luis Rottmüller (4), Tim Reißer und Edion Prekadini

15.10.2021 – JFG Osterseen – TuS Geretsried 4:0 (0:0)

In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel. In der zweiten Halbzeit machten die Gastgeber dann die Tore und so verlor man das Spiel verdientermaßen.

10.10.2021 – TuS Geretsried – TSV Oberammergau 1:7 (0:4)

Eine verdiente Niederlage musste der TuS gegen den TSV 1861 Oberammergau einstecken, da der r Gegner in allen Belangen überlegen war Torschütze: Hüttel Leopold.

01.10.2021 – SV Münsing-Ammerland – TuS Geretsried 7:4 (4:0)

Eine verdiente Niederlage, die deutlich höher hätte ausfallen können, wenn Münsing besser seine Chancen genutzt hätte. Mit der ersten Halbzeit kann man nicht zufrieden sein, so wie sich die Jungs präsentiert haben. In der zweiten Halbzeit wurde dann der Kampf angenommen und man kam zwischenzeitlich auf 6:4 ran ! Den Endstand zum 7:4 erzielte dann Münsing, nachdem wir alles nach vorne warfen.

Torschützen für den TuS: Simon Heßland , Dihca Alexandru , Hüttel Leopold und ein Eigentor

26.09.2021 – TuS Geretsried – SG ESV Penzberg 3:1 (1:1)

Im zweiten Spiel gelang es der Truppe von Tordi Peter den 2. Saisonsieg einzufahren. Die DJK Penzberg ging in einem ausgeglichenen Spiel in Führung. Doch das Team zeigte Moral und erzielte vor der Pause das 1:1. In der zweiten Halbzeit wurde der TuS besser und machte gegen Ende des Spiels das 2:1 und das 3:1. Wieder einmal ein Dank an unsere E- Jugend Spieler die uns ausgeholfen haben.

Torschützen: Simon Heßland (2) und Leonnard Reppe

18.09.2021 – SG SV Hechendorf – TuS Geretsried 1:4 (1:1)

Im ersten Punktspiel unter dem neuen Trainer Tordi Peter gelang ein souveräner Sieg. Der Sieg hätte deutlicher höher ausfallen können, wenn man die zahlreichen Torchancen genutzt hätte. Ein großer Dank gilt den Spielern/innen der E-Jugend und deren Trainer Daniel, die uns bei unserem Spiel ausgeholfen haben.

Torschützen für den TuS: Luca Tordi, Emilia Nachtmann, Josip Cutunic Josip und Tim Reißer