Spielberichte B-2-Junioren

15.10.2017 – SC Fürstenfeldbruck – TUS Geretsried 4:1 (1:0)

Tor: Aaron Pfeffer

08.10.2017 – TUS Geretsried – Gautinger SC 6:1 (3:0)

Tore: 2 x Rilind Sadiku, 2 x Victor Aleksic, Aaron Pfeffer, Korbinian Schurk

03.10.2017 – SC Unterpfaffenhofen – TUS Geretsried 4:1 (0:0)

Tor: Luis Frombeck

01.10.2017 – TUS Geretsried – FC Aich 4:1 (3:1)

Tore: Rilind Sadiku, Manuel Bader, Fabio Pech, Luis Frombeck

23.09.2017 – 1. FC Garmisch-Partenkirchen – TUS Geretsried 2:2 (0:0)

Am Samstag traten die B2-Junioren zum 2. Saisonspiel in Garmisch an. Die Geretsrieder taten sich schwer, ins Spiel zu kommen und ließen in der ersten Hälfte die ein oder andere Chance für die Heimmannschaft zu, schafften es jedoch mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause zu gehen. In der zweiten Hälfte fingen sich die TuS’ler und bestimmten das Spielgeschehen, was mit dem Führungstreffer von Dominik Hoch belohnt wurde. Anschließend verwaltete man das Ergebnis und ließ wenige Torchancen zu. Jedoch sah man nach einer Ecke nicht gut aus und die Garmischer erzielten den Ausgleich in der 75. Minute. Nachdem Fabio Pech in der 79. Minute noch einen Handelfmeter erfolgreich verwandelte, schien man wie der sichere Sieger, aber wiederum eine Standardsituation brachte den Gastgebern den Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit.

17.09.2017 – TUS Geretsried – TSV Peiting 2:0 (1:0)

Die B2-Junioren empfingen zum Kreisligaauftakt den TSV Peiting auf dem heimischen Kunstrasen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, mit den besseren Torchancen auf Seiten der Geretsrieder. Alleine in der ersten Halbzeit scheiterte man zwei Mal am Aluminium, ehe ein Elfmeter durch Ahmad Abu Swid in der 19. Minute den Führungstreffer brachte. Selbst ließen die TuS’ler wenige Torgelegenheiten zu und erspielten sich auch in der zweiten Halbzeit einige gute Tormöglichkeiten. In der 68. Minute nutze dann Karim El Koaa einen erzwungenen Fehler der gegnerischen Abwehrreihe, als er den Torwart umkurvte und zum erlösenden 2:0 traf. Nach einer langen Vorbereitung und einer geschlossenen Mannschaftsleistung belohnten sich die Kicker des TuS selber mit einem hochverdienten Auftaktsieg.

10.09.2017 – TUS Geretsried – FT Gern München 5:2 (1:0)

Tore: Ahmad Abu Swid, Lukas Mergner, 2 x Dominik Hoch, Fabian Bauer

03.09.2017 – TUS Geretsried – SV Planegg-Krailling 4:3 (2:1)

Tore: Fabian Bauer Ahmad Abu Swid, Dominik Hoch, Tobias Wieczorek

27.08.2017 – TUS Geretsried – SV Ascholding 13:0 (6:0)

Torschützen: 5 x Radu Suilea, 2 x Ahmad Abu Swid, 2 x Karim El Koaa, 2 x Fabian Bauer, Manuel Bader, Lukas Mergner

05.08.2017 – TUS Geretsried – DJK Waldram (A-Junioren)  3:1 (0:1)

Am Samstag empfingen die B-Junioren des TuS Geretsried die A-Junioren der DJK Waldram zum nächsten Vorbereitungsspiel. Die Geretsrieder hielten gegen einen körperlich überlegenen Gegner gut dagegen und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Den Gästen gelang nach einem groben Schnitzer in der Hintermannschaft des TuS der Führungstreffer zum 0:1. Jedoch kämpften sich die Tus’ler wieder zurück ins Spiel und erspielten sich einige gute Torgelegenheiten, die Luis Frombeck, Viktor Aleksic und Michael Becker verwerteten und somit das Spiel drehen konnten.


23.07.2017 TUS Geretsried – JFG Hofoldinger Forst 7:0 (5:0)

Einen klaren Sieg gegen einen allerdings schwachen Gegner konnte die B-2 des TUS einfahren. Konnte man im ersten Spielabschnitt die Chancen noch konsequent verwerten, so ließ im zweiten Spielabschnitt die Effektivität vor dem Tor etwas nach.

Tore: 2 x Karim El Koaa, Manuel Bader, Luis Frombeck, Ahmad Abu Swid, Dominik Hoch, Rilind Sadiku

20.07.2017 TSV Schäftlarn – TUS Geretsried 2:3 (0:2)

Tore: Andreas Stogiannidis, Rilind Sadiku, Fabian Bauer

16.07.2017 TUS Geretsried – TSV Milbertshofen 2:2 (0:2)

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten bekamen die Zuschauer in dieser Begegnung zu sehen. Im ersten Spielabschnitt fand der TUS überhaupt nicht in die Partie und nach vorne gelangen nur wenige Aktionen. Man stand hauptsächlich in der Defensive und der Gegner lag zur Pause folgerichtig mit 2:0 vorne. Der TUS kam dann wie verwandelt aus der Kabine. Man trug gute Spielzüge vor, setzte den Gegner schon früh unter Druck und kam somit zum verdienten Ausgleich. Aufgrund weiterer guter Tormöglichkeiten hätte am Ende durchaus auch ein Sieg für den TUS stehen können.
Tore: Ahmad Abu Swid, Karim El Koaa